Ablaufhemmung

Begriff Definition
Ablaufhemmung
Begriff aus dem Steuerrecht. laut § 171 AO ( Abgabenordnung ) tritt eine Ablaufhemmung ein wenn ein besonderes Ereignis oder besondere Fakten eine Verjährung verhindert. Die Verjährungsfrist wird unterbrochen und für eine bestimmte Zeit nach hinten verschoben aber nicht verlängert.