Absatzpreispolitik

Begriff Definition
Absatzpreispolitik
Maßnahmen, die getroffen werden um ein Produkt am Markt zu plazieren. Je nach Höhe des erwarteten Absatzes wird das Unternehmen Preissenkungen vornehmen. Neben dem Preis der Ware entscheidet aber auch das Image eines Produktes über den Absatz. Ein Unternehmen wird den Preis eines Luxusgutes nicht senken um eine höhere Stückzahl zu verkaufen sondern eher versuchen über entsprechende Werbung den Umsatz zu steigern. Dagegen wird bei Waren des täglichen Gebrauchs eine Preissenkung durchaus zu mehr Absatz führen.