Abschlagsverteilung

Begriff Definition
Abschlagsverteilung
Begriff aus dem Insolvenzrecht. Nach diesem kann eine Abschlagsverteilung erfolgen um die Gläubiger nicht bis zur Schlußverteilung der Insolvenzmasse warten zu lassen. Falls eine ausreichende Masse vorhanden ist kann der Insolvenzverwalter eine auszuschüttende Quote bestimmen und diese an die Gläubiger verteilen. Die Gläubiger haben aber keinen Anspruch auf eine Abschlagsverteilung