Abschlussgliederungsprinzip

Begriff Definition
Abschlussgliederungsprinzip
Abschlußgliederungsprinzip Begriff aus der Buchführung. Nach diesem Prinzip erfolgt die Einteilung der Kontenklassen in der Reihenfolge in der sie in der Jahresbilanz aufgeführt sind.