Absorptionsansatz

Begriff Definition
Absorptionsansatz
Begriff aus dem Bereich Wechselkurstheorien. Der auch als Mundell-Flemming-Modell bezeichnete Absorptionsansatz zielt basierend auf der Theorie des britischen Ökonoms Jon Maynard Keynes auf den Leistungsbilanzsaldos (LBS) eines Landes ab. Unter Berücksichtigung des LBS wird versucht die Entwicklung des Kurses einer Währung vorherzusagen.