Aktienbuch

Begriff Definition
Aktienbuch
Register das von Aktiengesellschaften die Namensaktien oder Zwischenscheine ausgegeben haben geführt wird. In ihm werden alle Besitzer von Namensaktien oder Zwischenscheinen aufgeführt. Anhand dieses Registers ist eine Aktiengesellschaft jederzeit in der Lage die Aktionäre zu identifizieren und kann somit auch den Mitteilungspflichten jederzeit nachkommen. Geführt wird das Aktienregister von der Aktiengesellschaft selbst oder von einer von ihr beauftragten Gesellschaft. Neben den persönlichen Daten des Aktienbesitzers werden auch die Stückzahl der Aktien und Aktiennummern eingetragen.