Wem nutzt die Rürup-Rente 

Die vorrangige Zielgruppe der Rürup-Rente sind Selbstständige mit hohen Steuerbelastungen.
Die Rürup-Rente bietet bei Neuabschlüssen die Möglichkeit steuerbegünstigt eine Altersvorsorge aufzubauen, denn Selbstständige können die Riester-Rente oder bei der betrieblichen Altersvorsorge die Förderung nicht nutzen. Ebenfalls sind seit 2005 Beiträge zu einer neu abgeschlossenen normalen Rentenversicherung oder einer Kapitallebensversicherung nicht mehr als Sonderausgaben abzugsfähig.

Angestellte können ebenafalls von der Rürup-Rente profitieren. Durch den neu geschaffenen Sonderausgaben-Höchstbetrag von 20.000,- EUR pro Jahr und Person kann auch ein Angestellter zusätzlich Vermögen für den Ruhestand aufbauen und gleichzeitig Steuerförderungen nutzen.

Rürup-Rente