Bank goldene

Begriff Definition
Bank goldene
Grundsätzliche Regel daß Banken Kapital nicht länger ausleihen als es ihnen überlassen wird. Kurzfristige Gelder sollten demnach auch nur für kurzfristige Kredite verwendet werden. Diese goldenen Bankregel dient dazu die Liquidität der Kreditinstitute zu gewährleisten.