Bank Identifier Code

Begriff Definition
Bank Identifier Code
( BIC ) Von der Society for Worldwide Interbank Financial Telecommunication festgelegte international gültige Bankleitzahl. Zusammen mit der IBAN bildet der BIC-Code die internationale Kontonummer die für eine gültige Überweisung in der Eurozone benötigt wird. Mit dieser Kontonummer kann jeder Zahlungsempfänger identifiziert werden. Der BIC-Code setzt sich zusammen aus mindestens acht alphanumerishen Zeichen und zwar aus einem vier-stelligen Bankcode, einem zweistelligen Ländercode, einem zweistelligen Ortscode sowie einem dreistelligen Code für eine mögliche Bankfiliale. Mit dem Filialcode wird der Code auf elf Zeichen erweitert.