Banking Prinzip

Begriff Definition
Banking Prinzip
wird auch als Geldtheorie bezeichnet. Theorie die besagt daß die Summe aller Banknoten nicht voll durch Goldvorräte gedeckt sein muß sondern daß die Papiergeldmenge ohne Inflationsgefahr an den Bedarf der Wirtschaft angepasst werden kann. Das Prinzip stützt sich auf die Annahme daß die Wirtschaft nicht mehr Geld fordert als sie unbedingt benötigt. Das Gegenteil davon beschreibt die Currencytheorie.