Barausgleich

Begriff Definition
Barausgleich
(Cash settlement ) Anstelle der Lieferung von Sachwerten bzw. Wertpapieren erfolgt eine Geldzahlung. Vor allem bei Optionsscheinen deren Lieferung auf einem Optionsgeschäft basiert ist häufig ein Ausgleich durch eine Geldzahlung vereinbart. Die Höhe der Ausgleichszahlung ist die Differenz zwischen Wertpapierkurs und dem vereinbarten Ausübungspreis.