Basel III

Begriff Definition
Basel III
Zu Basel II ergänzende Empfehlungen des Baseler Ausschusses für Bankenaufsicht bei der BIZ in Basel. Die weltweite Wirtschafts- und Finanzkrise hat gezeigt daß die Erfahrungen mit Basel II eine Erhöhung der Mindesteigenkapitalanforderungen notwendig macht. 2010 beschlossen die Mitglieder des Baseler Ausschusses neue Empfehlungen damit die Banken im Falle einer Krise stabiler sind und durch ein höheres Eigenkapital stärker handeln können. Sie fordern deshalb u.a. eine Erhöhung der Kernkapitalquote damit die Banken in einer Finanzkrise entstehende Verluste kompensieren können. Deshalb schreibt Basel III eine Erhöhung der Kernkapitalquote auf 7 Prozent vor. Zusammen mit einem " weichen" Kernkapital von 1,5 Prozent und einem Ergänzungskapital von 2 Prozent ergibt sich eine Eigenkapitalanforderung von 10,5 Prozent. Umgesetzt werden die Empfehlungen von Basel III zum Jahr 2012.