Basistender

Begriff Definition
Basistender
Der Basistender dient der Europäischen Zentralbank dazu längerfristige Refinanzierungsgeschäfte, die sie im Rahmen ihrer Geldmarktpolitik durchführt, zu tätigen. Die Laufzeit der Refinanzierungsgeschäfte liegt üblicherweise bei drei Monaten. In unregelmäßigen Abständen werden aber auch Basistender mit einer Laufzeit von sechs oder zwölf Monaten angeboten.