Gläubiger

Begriff Definition
Gläubiger


Im Schuldrecht wird derjenige als Gläubiger bezeichnet, der gegen einen Schuldner einen Anspruch hat. Die Rechtsbeziehung zwischen Gläubiger und Schuldner wird als Schuldverhältnis bezeichnet. Die Gesamtheit derjenigen, die Forderungen gegenüber dem Schuldner haben, wird als Gruppe der Gläubiger bezeichnet.