Handschuhgeld

Begriff Definition
Handschuhgeld
Handschuhgeld ist ein heute kaum noch genutzter Begriff für Zahlungen an Amtspersonen um sich auf diese Weise Vorteile zu verschaffen. In vielen kirchlichen Gemeinden war es außerdem üblich dass ein Handschuhgeld vom Paten bei der Taufe an den Pfarrer gezahlt wurde.