Hinterbliebenenrente

Begriff Definition
Hinterbliebenenrente


Die Hinterbliebenenrente ist eine Form der Todesfallleistung einer privaten Rentenversicherung. Im Todesfall des Rentners wird dann an die mitversicherte Person (in der Regel der Ehepartner) eine lebenslange Rente weitergezahlt.