Initial Public Offering

Begriff Definition
Initial Public Offering
( IOP ) Englische Bezeichnung für den Börsengang eines bisher nicht an der Börse gelistetes Unternehmen. Das emittierende Unternehmen bietet die Aktien während einer Zeichnungsfrist an. Ziel ist die Einführung der Aktien an der Börse.