Ordergeld

Begriff Definition
Ordergeld
Das Ordergeld oder die Ordergebühr ist eine Gebühr die der Wertpapierkäufer oder Verkäufer für die Abwicklung seines Wertpapierauftrages an das beauftragt Institut zahlen muss.