Pfandrecht

Begriff Definition
Pfandrecht
Das Pfandrecht ist ein dingliches Recht des Pfandgläubigers an der ihm zu Absicherung eines Kredites übergebenen Sache. Es gibt dem Inhaber des Pfandobjektes das Recht dieses unter bestimmten Voraussetzungen zu verwerten . Durch den Verkauf des Pfandes kann er die bestehenden Forderungen ausgleichen.