Risikobereitschaft

Begriff Definition
Risikobereitschaft
Die Risikobereitschaft ist die Bereitschaft der Anleger bei ihrer Kapitalanlage bestimmte Risiken in Kauf zu nehmen. Die Risikobereitschaft der kann größer sein und er ist bereit für einen höheren Gewinn auch größere Risiken einzugehen. Anleger mit geringer Risikobereitschaft sind darauf bedacht ihr Kapital in sichere Finanzinstrumente zu investieren um einen möglichen Verlust so gering wie möglich zu halten. Dafür ist der Anleger auch bereit sich mit einem geringeren Ertrag zu begnügen.