Stripping, Unternehmen

Begriff Definition
Stripping, Unternehmen
( Assetstripp) Das Stripping beschreibt das Trennen von Bereichen eines Unternehmens und der anschließende Verkauf . Ein Unternehmen, das sich meist in finanziellen Schwierigkeiten befindet wird von Investoren , sogenannten Heuschrecken, übernommen. Dies geschieht nicht um das Unternehmen zu retten sondern um es in Teilbereiche zu spalten und diese gewinnbringend zu veräußern.