Überbrückungsdarlehen

Begriff Definition
Überbrückungsdarlehen
( Überbrückungskredit) Das Überbrückungsdarlehen ist ein endfälliges Darlehen mit dem ein Unternehmen einen vorübergehenden Liquiditätsengpass überbrücken kann. Es handelt sich dabei um ein kurzfristiges Darlehen das das Untenehmen in einer Summe zurückzahlt wenn es wieder über liquide Mittel verfügt.