Überregierung

Begriff Definition
Überregierung
Eine Regierung trifft Entscheidungen ohne daß das Parlament darüber abstimmen kann. Meist wird der Wille der Bevölkerung und ihrer Vertreter von der Überregierung ignoriert. Selbst nach Protesten entscheidet die Regierung im Alleingang.