Überschusseinheiten

Begriff Definition
Überschusseinheiten
( surplus units) Überschusseinheiten sind Gelder, die von den privaten Haushalten nicht zum täglichen Leben benötigt werden. Diese sparen das nicht benötigte Kapital und stellen es den Unternehmen in Form von Kapitalbeteiligungen zur Verfügung.