Überschwang, unvernünftiger

Begriff Definition
Überschwang, unvernünftiger
Ein unvernünftiger Übewrschwang ist eine Stimmung bei Anlegern die von steigenden Kursen geprägt ist. Der Anleger sieht nur noch die steigenden Kurse und die Möglichkeit Gewinne zu erzielen. Mögliche Risiken blendet er völlig aus. Er ist immun gegen vernünftige Argumente.